Samstag, 6. November 2010

Igel-Muffins


Für die Igelmuffins 260 g Mehl, 60 g gemahlene Haselnüsse, 2 EL Kakaopulver, 1/2 TL Zimtpulver, 2 TL Backpulver, 1/2 TL Natron und eine Prise Salz vermischen.

In einer weiteren Schüssel 1 Ei etwas verquirlen. 90 g Honig, 80 ml Öl und 250 g Buttermilch zugeben und alles gut verrühren.

Die Mehlmischung zur Buttermilchmischung geben und alles nur so lange wie nötig verrühren.

Den Teig bis zur Höhe von ca. ¾ in die Vertiefungen eines gefetteten und bemehlten Muffinbackblechs füllen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C Ober- und Unterhitze für 20 bis 25 Minuten backen.

Die Muffins aus dem Ofen nehmen und vollständig auskühlen lassen.


200 g Schokoguß nach Packungsanleitung schmelzen. Die Muffins vollständig mit der Glasur überziehen. 100 g Mandelstifte als Stacheln in die Muffins stecken. Aus weißen und roten Zuckerperlen Augen und Nase aufsetzen. Mit Schokoguß je einen Punkt als Pupille auf die weißen Zuckerperlen setzen (funktioniert gut mit einem Zahnstocher).


Das Rezept ergibt ca. 15 Muffins.




Und nochmal alle Zutaten auf einen Blick:

260 g Mehl
60 g gemahlene Haselnüsse
2 EL Kakaopulver
½ TL Zimtpulver
2 TL Backpulver
½ TL Natron
eine Prise Salz
1 Ei
90 g Honig
80 ml Öl
250 g Buttermilch
200 g Schokoguß
100 g Mandelstifte
30 weiße Zuckerperlen
15 rote Zuckerperlen

Kommentare:

  1. Liebe Nina

    Einen tollen Blog hast du da. Alle deine Kunstwerke sehen total super aus!

    Ich wünsche ich hätte Zeit und Geduld auch solche tollen Sachen zu zaubern.

    Liebe Grüsse

    Tahama

    AntwortenLöschen
  2. Nachgebacken und super lecker <3

    Wird bald gebloggt!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Frl. Päng!

      Danke für Deine Rückmeldung - freut mich, dass sie geschmeckt haben :) Schickst Du mir den Link, wenn Du die Muffins verbloggst?

      Liebe Grüße

      Nina

      Löschen
    2. Tadaaa: http://bunteknete.blogspot.de/2012/10/herbstleckere-igelmuffins.html

      Hier der Post zu deinen leckeren Muffins

      Löschen
    3. Hallo Frl. Päng!

      Danke für den Link - die Igel sind echt süß geworden :) Freut mich, dass alles gut geklappt und geschmeckt hat!

      Liebe Grüße

      Nina

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...