Donnerstag, 16. Dezember 2010

Mandarinchencreme


Heute gibt es ein schnelles, einfaches aber leckeres Dessertrezept.

2 Eier mit 2 EL Zucker zu einer sehr hellen Schaummasse aufschlagen. 250 g Magerquark unterrühren. 2 Mandarinchen gründlich schälen, in kleine Stücke schneiden und unter die Quarkmasse heben. 1 Becher Sahne mit 1 Päckchen Sahnesteif und 1 Päckchen Vanillezucker steif schlagen und ebenfalls unterheben.

Die Creme schmeckt "pur", man kann sie aber auch noch mit Gewürzen aromatisieren, z. B. mit Zimt. Ich habe diesmal etwas Lebkuchengewürz genommen und es zusammen mit dem Zucker und den Eiern aufgeschlagen.

Das Rezept reicht für 3 bis 4 Personen.




Und nochmal alle Zutaten auf einen Blick:

2 Eier
2 EL Zucker
250 g Magerquark
2 Mandarinchen
1 Becher Sahne
1 Päckchen Sahnesteif
1 Päckchen Vanillezucker
ggf. etwas Lebkuchengewürz

Kommentare:

  1. danke dafür. Das mach ich gleich am Sonntag als Nachtisch

    AntwortenLöschen
  2. gabs bei uns also gestern als Nachtisch, wenn auch stark abgewandelt. Danke für die Idee

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...