Sonntag, 4. Dezember 2011

Mohn-Marzipan-Kringel mit Pflaumenmus


Und hier kommt das Rezept meiner vierten Plätzchensorte dieses Jahr :) Nachdem die Mohn-Pflaumen-Cupcakes so lecker waren, musste ich dieses Rezept (das ich in irgendeinem 200-Backrezepte-für-einen-Euro-Heftchen gefunden habe) ausprobieren. Hier kommt noch Marzipan dazu. Fazit: Lecker :)


Das Rezept ergibt ca. 50 Stück. 

Für die Mohn-Marzipan-Plätzchen 250 g Mehl, 150 g weiche Butter, 75 g Puderzucker, 2 TL Vanillezucker mit echter Vanille, 1 Prise Salz, 1 Ei (Größe M), 50 g gemahlenen Mohn und 50 g klein geschnittene Marzipanrohmasse zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie einwickeln und mindestens eine Stunde (gerne auch länger) in den Kühlschrank geben. 

Für die Mohn-Marzipan-Kringel 200 g weiche Butter mit 80 g Puderzucker, 2 TL Vanillezucker mit echter Vanille und 1 Prise Salz schaumig schlagen. 300 g Mehl, 100 g gemahlenen Mohn, 100 g in feine Würfel geschnittene Marzipanrohmasse, 1 Ei (Größe M) sowie 6 bis 8 EL Milch zugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und zu Kringeln mit einem Durchmesser von etwa 5 cm auf ein mich Backpapier ausgelegtes Backblech spritzen. 


Die Kringel im vorgeheizten Ofen bei 170 °C Umluft ca. 15 Minuten backen. Herausnehmen und vollständig abkühlen lassen. 

Nun den Teig für die Mohn-Marzipan-Plätzchen aus dem Kühlschrank holen, auf bemehlter Arbeitsfläche (und am Besten unter einem Stück Frischhaltefolie) ausrollen und Kekse mit einem Durchmesser von ca. 5 cm ausstechen. Die Kekse im vorgeheizten Backofen bei 155 °C Umluft für ca. 13 bis 15 Minuten backen. Herausnehmen und vollständig abkühlen lassen. 

Nun die Kringel mit etwas Puderzucker bestäuben und jeweils ein Plätzchen und einen Kringel mit Pflaumenmus zusammenkleben. 

Die Plätzchen etwas trocknen lassen, dann in eine Keksdose umfüllen. 



Und wie immer alle Zutaten auf einen Blick:

Für die Mohn-Marzipan-Plätzchen:
250 g Mehl
150 g weiche Butter
75 g Puderzucker
2 TL Vanillezucker mit echter Vanille
1 Prise Salz
1 Ei (Größe M)
50 g gemahlener Mohn
50 g Marzipanrohmasse

Für die Mohn-Marzipan-Kringel:
200 g weiche Butter
80 g Puderzucker
2 TL Vanillezucker mit echter Vanille
1 Prise Salz
300 g Mehl
100 g gemahlener Mohn
100 g Marzipanrohmasse
1 Ei (Größe M)
6 - 8 EL Milch

Außerdem:
200 - 250 g Pflaumenmus
Puderzucker zum Bestäuben

Kommentare:

  1. Hallo Nina ;) Finde deine Seite echt ganz toll und lese hier super gerne. Wollte dich fragen, ob es vllt okay ist, wenn ich auf meinem Blog eines deiner Rezepte vorstelle, wenn ich dich verlinke. Habe deine Schoko-Zimt-Cupcakes ausprobiert und die sind sowas von göttlich :D Ich liebe sie ;)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sandra!

    Freut mich sehr, dass Dir mein Blog gefällt :) Ich habe natürlich nichts gegen die Verlinkung - im Gegenteil, ich würde mich sehr darüber freuen :) Schön, dass Dir das Rezept so gut geschmeckt hat!

    Liebe Grüße

    Nina

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe Marzipan, ich liebe Pflaumenmus... Die Plätzchen sind also absolut perfekt! ;-) Werde ich in den nächsten Tagen mal testen!

    AntwortenLöschen
  4. Punkti, schreib mir doch dann, wie sie Dir geschmeckt haben :)

    Liebe Grüße

    Nina

    AntwortenLöschen
  5. Unglaublich.Du bist wirklich eine Backkoenigin.So schoene Rezepte bei dir.

    liebe Gruesse und einen
    schoenen Adventsabend
    wuenscht dir Conny

    AntwortenLöschen
  6. Oh, vielen lieben Dank, Conny *rotwerde* Freut mich, dass Dir meine Rezepte gefallen :)

    Ich wünsche Dir auch noch eine schöne Adventszeit!

    Liebe Grüße

    Nina

    AntwortenLöschen
  7. Vielen Dank für das tolle Rezept, die Plätzchen schmecken sehr lecker und sind mal was anderes!

    LG, Dana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Dana!

      Danke für Deine Rückmeldung - schön, dass Dir die Plätzchen schmecken :)

      Liebe Grüße

      Nina

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...