Sonntag, 1. April 2012

Feta-Erdbeer-Grillpäckchen



Zu unserem diesjährigen Angrillen hatte ich eigentlich einfache Feta-Päckchen mit Kräutern, Knoblauch und Tomaten geplant. Die Erdbeeren hatte ich einfach zum Naschen eingekauft. Erst zuhause kam mir die Idee, die Erdbeeren auf den Feta zu packen. Und dass sich der Feta rundherum so schön färbt, damit hatte ich eigentlich gar nicht gerechnet. Beim Auspacken musste ich dann aber sofort an Uwes Cookbook of Colors denken :) Hier daher mein Beitrag für den April und die Farbe rosa


HighFoodality Blog-Event Cookbook of Colors




Genaue Mengenangaben habe ich leider nicht, einfach frei Schnauze belegen :)

Ein langes Stück Alufolie doppelt legen und auf der Arbeitsfläche ausbreiten. Ein Päckchen Feta darauflegen. Den Feta mit etwas Öl bestreichen und mit Erdbeer-Balsam-Essig (gibt es z. B. bei "Vom Fass") beträufeln. Salzen und pfeffern. Die Erdbeeren waschen, das Grün entfernen und in Scheiben schneiden. Die Scheiben auf dem Feta verteilen. Einige Pinienkerne sowie Basilikumblätter darauf verteilen. Ich habe Basilikum picolino verwendet, "normale" Basilikumblätter würde ich vorher grob hacken. 


Den belegten Feta nun vorsichtig umdrehen (dazu am Besten die Alufolie über den Feta schlagen und dann drehen) und die andere Seite ebenso belegen. 

Den Feta gut in der Alufolie einwickeln und das Päckchen auf den Grill legen, bis der Käse schön weich ist. 



Und nochmal alle Zutaten auf einen Blick:

Feta
Öl
Erdbeer-Balsam-Essig
Salz
Pfeffer
Erdbeeren
Pinienkerne
Basilikum

Kommentare:

  1. MMMHHH das sieht lecker aus, das hätte ich jetzt gerne. Komme grade aus der Dusche vom Joggen und habe Hunger!!!! Ab in die Küche mit mir!!!!
    LG Maya

    AntwortenLöschen
  2. Yummy, das sieht echt lecker aus! :)

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht ja super mega lecker aus ...

    Das muss ich unbedingt auch mal ausprobieren..

    Liebs gruessli
    Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Lustige Idee, das mache ich bestimmt auch mal. Tolle Farbe!

    AntwortenLöschen
  5. Freut mich, dass Euch die kleinen Päckchen gefallen :) War auch wirklich lecker, wird es bei uns diese Grillsaison bestimmt wieder geben.

    Liebe Grüße

    Nina

    AntwortenLöschen
  6. Super tolle farbige Idee, klasse!
    Den Olivenöl-Kräuter-Tomaten-Paprika-Feta kenn ich auch und ich liebe ihn, aber auf die Idee mit den Erdbeeren wäre ich nicht gekommen, Reschpekt!
    Herzlichst, Tanja

    AntwortenLöschen
  7. Ich bin kein Feta-Fan, aber das klingt zu verlockend! Und die Farbe ist ja so wie so ein richtiger Knaller! Tolle Idee, wirklich!

    Liebe Grüße,
    Catharina

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Nina, ich habe bisher auch immer nur die Feta-Päckchen mit Kräutern, Knobi und Tomaten gemacht, aber das ist ja wirklich mal eine tolle Idee...und auch noch in meiner Lieblingsfarbe rosa! :-)

    Liebe Grüße
    Inga

    AntwortenLöschen
  9. Danke für Eure netten Kommentare :) Falls jemand die Erdbeer-Päckchen ausprobiert, würde ich mich über eine Rückmeldung freuen, wie es Euch geschmeckt hat :)

    Liebe Grüße

    Nina

    AntwortenLöschen
  10. Ohhhh Nina, Du wirst selbst schon von chefkoch.de auf Facebook erwähnt!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ah, danke für den Hinweis :) Ich bin ja nicht bei FB und habe nur die eingehenden Klicks von dort gesehen und mich schon gefragt, wer da wohl verlinkt hat ;)

      Liebe Grüße

      Nina

      Löschen
    2. Kannte Deinen Food-Blog gar nicht, habe das Feta-Rezept bei Facebook aufgeschnappt und freue mich darüber, denn ich habe sehr viele leckere Rezepte bei Dir entdeckt :-) LG Isa

      Löschen
    3. Hallo Isa!

      Na dann, herzlich Willkommen :) Es freut mich sehr, dass Du den Weg hierher gefunden hast und Dir mein Blog gefällt :)

      Liebe Grüße

      Nina

      Löschen
  11. Wow sieht super lecker aus! Tolle Idee:)

    AntwortenLöschen
  12. also ich finde das sieht absolut "unlecker" aus! kann ja sein dass es schmeckt aber nach den Bildern würd ich das so niemals ausprobieren,sorry.... ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kann ja (glücklicherweise) nicht jeder den gleichen Geschmack haben ;) Ich fand es lecker - logisch, sonst hätte ich es ja nicht verbloggt ;) Aber dieses süß-saure ist ja ohnehin nicht jedermanns Sache. Ich habe da irgendwie eine Faible für und könnte fast überall ein bisschen Obst reinschnippeln *g* Und Erdbeeren und Käse (nicht nur Feta, sondern auch Mozzarella oder Brie zum Beispiel) passen nach meinem Geschmack ganz toll zusammen :)

      Löschen
  13. Kann mir irgendwie nicht vorstellen wie das zusammen passen soll.
    Deswegen wird's probiert! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sag mir doch dann Bescheid, wie es Dir geschmeckt hat :)

      Liebe Grüße

      Nina

      Löschen
  14. Das sieht sehr lecker aus und ist wie ich finde eine klasse Idee.
    herzliche Grüße zahnfeee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :)

      Und ein riesiges HERZLICH WILLKOMMEN hier im Blog - Du bist meine 700. Leserin *jubel* *party* Hach, ich freu mich so :)

      Ganz liebe Grüße

      Nina

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...