Samstag, 1. Dezember 2012

Gastbeitrag von Birgit: Leinsamenweckerl



Zum Endspurt meines Blogevents "Im Glas gemixt - Fix für... lecker!" habe ich gestern noch ein tolles Rezept von Birgit bekommen. Sie nimmt ohne Blog am Event teil, das Rezept möchte ich Euch aber nicht vorenthalten :)

Birgit hat einen Mix für Leinsamenweckerl ins Glas gepackt und an eine liebe Freundin verschenkt. Beschenkt wurde aber nicht nur die Freundin, sondern wir alle, denn dank Birgits Rezept können wir den Mix nun nachbauen: 

Die Schichten im Glas bestehen aus: 

  • 150 g Weizenmehl glatt
  • 3 EL Leinsamensaat
  • 1/2 TL Salz
  • 3 TL Backpulver
  • 150 g Weizenvollkornmehl und 
  • 1 EL Brotbackgewürz


Dazu kommt folgende Anleitung:

"200 ml Buttermilch dazu gießen und alles zu einem glatten Teig verkneten, eine Rolle formen und die Rolle diagonal in 9 Dreiecke schneiden!

Diese Brötchen setze auf ein mit Backpapier belegtes Blech und drücke sie leicht flach. 

Auf mittlerer Schiene ca. 20 min. goldbraun backen (170 - 180 °C)"



Danke für Deinen leckeren Beitrag, liebe Birgit :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...