Sonntag, 5. Mai 2013

Gegrillte Bananen mit Schokolade und Eierlikör


Habt Ihr schon mal Dessert gegrillt? Wenn nicht, solltet Ihr unbedingt mal ausprobieren, Bananen zu grillen - sooo lecker! Und ganz fix gemacht :)


Die Bananen werden über direkter Hitze für fünf bis sechs Minuten auf den Grillrost gelegt, währenddessen einmal gewendet. Die Schale färbt sich dabei dunkel. 

Die heiße Banane vom Rost nehmen, der Länge nach mit einem scharfen Messer aufschneiden (Vorsicht: Nicht die untere Schale durchtrennen!) die Banane etwas auseinanderdrücken und mit vier bis fünf Stückchen Schokolade füllen. Das Ganze nochmals für ca. zwei Minuten auf den Grill - fertig!


Wir haben die Bananen teilweise mit Milka-Oreo und teilweise mit dunkler Milchschokolade gefüllt, nach dem Grillen mit etwas Eierlikör übergossen und zum Schluss mit Mandelsplittern und Kokosflocken bestreut. Dann wird alles direkt aus der Schale gelöffelt :)

Man kann die gegrillten Bananen in etlichen Varianten machen: Man nimmt einfach seine Lieblings-Schokolade, übergießt sie mit Eierlikör, Toffeelikör, Kaffeelikör etc. und bestreut sie hinterher mit gehackten Nüssen, Pistazien, Pinienkernen usw. Es gibt hunderte denkbare Möglichkeiten :)


Kommentare:

  1. Hallo liebe Nina,
    gegrillte Bananen haben wir auch schon öfter gemacht, wir essen sie immer gerne mit Nutella oder Honig. Aber mit Eierlikör kann ich mir das auch sehr lecker vorstellen. Bei mir läuft gerade eine Fotochallenge zum Thema Grillen, vielleicht magst Du ja mitmachen, es gibt auch etwas zu gewinnen (http://www.majamade.blogspot.de/2013/05/fotochallenge-mai.html).
    Liebe Grüße
    Maja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Maja!

      Mmmmh, Nutella schmeckt sowieso geschmolzen am Besten!

      Leider habe ich den Abgabetermin für Deine Fotochallenge verpasst :(

      Liebe Grüße

      Nina

      Löschen
  2. Also, die Banane wird so wie sie ist auf den Grill geworfen und danach erst geöffnet? Mmh und mit Eierlikör nehm ich ja alles...
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Christina!

      Ja, einfach komplett mit Schale auf den Grill, dann aufschneiden und füllen und nochmal auf den Grill :)

      Liebe Grüße

      Nina

      Löschen
  3. Jaaaaa, Kindheitserinnerungen :-) Banane aufschlitzen, eine Reihe Schoggi rein, Alufolie drumherum und in die Glut. Mit einem Löffel essen..... Dagegen ist deine die edel Variante ;-)
    Liebs grüessli
    Irene

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Irene!

      Aber nur, wenn man "Eierlikör drüberkippen" als veredeln bezeichnen will ;) Aber ganz egal wie: Soooo lecker!

      Liebe Grüße

      Nina

      Löschen
  4. Hallo Nina!!
    Wie kommt man bloß auf so geniale Ideen???
    Eigentlich haben wir immer Bananen im Haus....nur heute nicht....grummel!
    Ich freu mich drauf Deine Bananen mit Schoki und Eierlikör auszuprobieren!
    Viele liebe Grüße!
    Silvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Silvia!

      Die gegrillten Bananen hatte ich in anderer Kombination mal irgendwo im Netz gesehen und sie sind mir nicht mehr aus dem Kopf gegangen ;) Leider lässt das Wetter bisher ja keine ausgiebigen Grillabende zu, aber wenn waren die Bananen bisher immer dabei :)

      Liebe Grüße

      Nina

      Löschen
  5. ich liebe gegrillte Bananen.. mit Schoko und Eierlikör kann ich mir das auch sehr gut vorstellen. Ich esse sie meistens mit Vanilleeis und Schokostreuseln :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jasmin!

      Zu Eis sind die Bananen sicher perfekt!

      Liebe Grüße

      Nina

      Löschen
  6. yummmiii da werden doch gleich kindheitserringerungen geweckt, natürlich ohne den eierlikör ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Noemi Janine!

      Natürlich ohne ;) Andererseits hat man das zu meinen Kindertagen auch alles nicht so eng gesehen - an Geburtstagen gab es hier prinzipiell Rotweinkuchen, das war als Kind mein Lieblingskuchen ;) Meine Kleine heute darf den allerdings nicht essen *g*

      Liebe Grüße

      Nina

      Löschen
  7. Ich lieeeebe gegrillte Bananen, gibt´s bei uns öfter. Besonders gerne esse ich sie gefüllt mit einem kleinen Kinderriegel oder mit Nutella oder mit Vanilleeis und Sahne oder..... :D Ja, ich mag sie :o)

    Liebe Grüße
    Sarah

    http://sarahskuechenzauber.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sarah!

      Dankeeee für den Tipp mit dem Kinderriegel - habe ich mittlerweile auch ausprobiert: Sooo lecker!

      Liebe Grüße

      Nina

      Löschen
  8. Ich hab da ja jetzt schon öfter von gehört. Ich glaube beim nächsten Grillabend wird das endlich mal ausprobiert. Hört sich nämlich total lecker an :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Steff!

      Jaaa, merke Dir die Bananen unbedingt vor! Auch wenn Gäste zum Grillen da sind, sind sie toll. Man kann verschiedene Schälchen auf den Tisch stellen mit z. B. Mandelsplittern, Kokosflocken, Müsli etc. und jeder bestreut sich seine Banane ganz nach Geschmack :)

      Liebe Grüße

      Nina

      Löschen
  9. Ich kenne gegrillte Bananen schon seit meiner Kindheit und gehören zum Grillen einfach dazu! SO herrlich! Versuchs mal mit weichen Karamellen statt Schokolade :) Ist auch wunderbar!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Fräulein Sachertorte!

      Ich liebe Karamell! Das wir garantiert ausprobiert!

      Liebe Grüße

      Nina

      Löschen
  10. Ui, mit Likoer habe ich meine Bananen vom Grill noch nie uebergossen. Klingt sehr nachahmenswert.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Persis!

      Ist es ;) Mit Baileys sind die Bananen übrigens auch lecker.

      Liebe Grüße

      Nina

      Löschen
  11. Boah, das hört sich ja unverschämt lecker an.
    Das habe ich noch nie probiert, aber danke, daß du mich auf die Idee gebracht hast.

    Liebe Grüße, Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nadine!

      Gerne doch :) Plane die Bananen auf jeden Fall zum nächsten Grillabend ein - es lohnt sich!

      Liebe Grüße

      Nina

      Löschen
  12. ich hab auch das schon öfter gegessen ... sehr sehr lecker

    AntwortenLöschen
  13. Oh, das habe ich auch letztens zum ersten Mal probiert. Wir haben die Banane an einer Seite etwas eingeschnitten und mit Zartbitterschokolade gespickt. Die weiche Banane und geschmolzene Schokolade hat super mit Vanilleeis geschmeckt. Wie Banana Split nur besser. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kirasol!

      Ich würde auch jeden Banana Split dafür stehen lassen :)

      Liebe Grüße

      Nina

      Löschen
  14. ich und mein beste freundin sind in diesem jahr total muffinsüchtig geworden und sind immer auf der suche nach noch besseren, ausgefalleneren, besonderern rezepten. dein rezept ist echt begeisternd, anfangs waren wir etwas skeptisch, haben's aber doch ausprobiert. wir haben's keine sekunde bereut, echt sooo was von lecker! ach, übrigens, meine beste freundin trägt deinen gleichen namen ;) schönen tag noch xxoxo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mitsuki,

      Danke für die lieben Worte, es freut mich sehr, dass es Euch so gut geschmeckt hat :)

      Liebe Grüße - auch an "Deine" Nina ;)

      Nina

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...