Donnerstag, 26. Dezember 2013

Bruchschokolade mit Erdbeeren und Oreo-Keksen




Heute gibt es wieder eine schnelle Nummer: Kein Rezept, sondern die Anregung für eine weitere Sorte Bruchschokolade.

Ich habe die Vollmilchschokolade mit gefriergetrockneten Erdbeeren und zerbröselten Oreo-Keksen belegt. Außerdem habe ich einige der Erdbeeren zwischen den Fingern zerkrümelt und zusätzlich auf die Schokolade gestreut.


Für Bruchschokolade wird die gewünschte Menge an Schokolade geschmolzen (wie das funktioniert, ohne dass auf der Schokolade weiße Schlieren entstehen, habe ich zuletzt hier beschrieben), auf einem Bogen Backpapier mit einem Spatel o. ä. glatt gestrichen und dann mit den gewünschten Zutaten belegt. Größere Stücke (wie hier die Erdbeeren oder auch größere Keks-Stücke) sollten etwas angedrückt werden. Nachdem die Schokolade vollständig getrocknet und hat geworden ist, wird sie in Stücke gebrochen und hübsch verpackt :)


Kommentare:

  1. Oh das klingt super lecker! :-)

    Liebe Grüße und einen schönen 2. Weihnachtstag,
    Evi

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie lecker die aussieht! Tolle Kombi <3 LG :)

    AntwortenLöschen
  3. sieht echt toll aus, wo hast du denn die erdbeeren her bekommen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole,

      Danke :)

      Die Erdbeeren bekommst Du z. B. hier:

      http://www.tali.de/trockenfruechte/gefriergetrocknete-fruechte/

      Viele Grüße

      Nina

      Löschen
  4. Immer gut um die ganzen Nikoläuse loszuwerden! Sieht toll aus, diese Farben!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...