Sonntag, 25. Mai 2014

Zusammenfassung: Hier kommen die Rezepte "für Spießer"

Jetzt wird es richtig spießig! Packt den Bausparvertrag beiseite, sonst tropft er voll ;) Denn hier kommt die Zusammenfassung der teilnehmenden Rezepte am spießigen Blogevent!


Blog-Event: Für Spießer!


Ich möchte mich ganz herzlich bei allen Teilnehmern bedanken für die vielen leckeren Rezepte! Toll, dass Ihr alle - zumindest für dieses Event - unter die Spießer gegangen seid :)



Die spießige Zusammenfassung wird von Nadine und ihrem Blog "WaWü Kulinarische Quälereien" eröffnet. Sie hat herzhafte Pfannkuchen mit zweierlei Füllungen aufgepiekst. 











Gleich in drei verschiedenen Varianten kommen die Hefeteigschnecken von Antje und ihrem Blog "dreamteamkitchen" daher: Eindeutig Partyschnecken mit Sti(e)l
















Per Email hat mich diese spießige Leckerei erreicht: Das Rezept für die Zucchiniröllchen von Katja könnt Ihr hier nachlesen. 












Natürlich dürfen auch die süßen Spieße nicht fehlen: Ina isst diese bunten Windbeutel-Erdbeer-Spieße leider selbst, teilt dafür aber das Rezept mit uns.













In Jasmins Küche findet man nicht nur sie selbst, sondern auch diese leckeren Rinder-Rosmarin-Grillspieße









Im zweiten Gang hat uns Jasmin von "Du findest mich in der Küche" Eierkuchen-Pizza-Schnecken aufgepiekst!









Toni von "Backen macht froh - kochen ebenso" hat Tortillas deftig gefüllt und auf Zahnstocher gespießt - wenn diese spießigen Häppchen nicht Lust auf Picknick machen!










Auch ohne Blog zählt sich Sandra zu den Spießern und hat mir ihre Rinderhackspieße auf selbstgemachter BBQ-Sauce per Email geschickt. Das Rezept dazu gibt es hier. 












Zwar aufgepieckst, aber gar nicht spießig kocht Katha für uns diese Apfel-Wels-Spieße und serviert bunten Salat dazu. 
















Noch ein Rezept ohne Blog, aber mit Spieß: Hähnchen-Speck-Spieße von Natalie. Zum Nachkochen hier entlang. 















Lisa von "Blogschokolade & Butterpost" serviert Wortspiele: Hinter ihrem "Steckerlfisch" verbergen sich Forellen-Röllchen am Spieß. 










Bei Claudia von Ofenkieker steht die Ampel eindeutig auf grün! Ihre Ampelmännchen-Plätzchen am Spieß sind mehr als cool geworden!
















Und sogar die Männer outen sich als Spießer! Peter von eatfrisia serviert Entrecôtestreifen auf Brötchenstücken
















Patricia von cook´n´roll hat zwar die armen Lammköfte erstochen, ihre Gäste zum marokkanischen Menü dafür aber hoffentlich verschont ;)
















Ob es in Mareikes Biskuitwerkstatt so spießig zugeht, darf bezweifelt werden. Denn in ihre Cakepops für Spießer wandert leckerer Eierlikör (und das schon morgens um 7.00 Uhr!)















Silvia von a TELLER of STORIES hat das mit dem Spießen sehr wörtlich genommen und direkt den Wilhelm-Tell-Apfel, gefüllt mit Obstsalat durchschossen. Ob sie dafür eine Armbrust benutzt hat, ist mir leider nicht bekannt.















Alexandra von Meins!- mit Liebe selbstgemacht hat uns den Spießeklassiker schlechthin zubereitet: Schaschlik vom Grill.












Maria von Ich bin dann mal kurz in der Küche gehört nicht nur zu den leidenschaftlichen Grillern, sondern auch zu den bekennenden Spießern. Beides vereint sie in ihren süßen Spießen vom Grill.
















Spätestens jetzt wird jeder zum Spießer werden wollen: Carina von ...like a piece of New York Cheesecake...  serviert Garnelen-Ravioli mit Zitronengras-Süppchen!
















Mirjam von Kochen nach Optik hat mit Zutaten experimentiert und die Ergebnisse mit uns geteilt: Gemüse-Blätterteig-Spießchen










Katja von Hoetus Poetus lässt sich von ihren Männern zum Spießertum bekehren und feiert ihren Einstand gleich zweifach! Nämlich mit Kalbfleischröllchen mit Thunfisch-Mayo und mit Honig-Tatar-Sesam-Kugeln am Spieß















Back to basic: Nach langem Überlegen bereitet Stefanie in ihrer Zuckerwerkstatt diese vom Kirmes bekannten Spieße nun auch zu Hause zu: Obst-Schokoladen-Spieße
















Lasagne am Spieß? Das ist zwar kein bisschen spießig, aber garantiert lecker! Sarah von HauptstadtGenuss hat vor keiner Sauerei zurückgeschreckt und uns bunte Lasagne-Pesto-Röllchen am Spieß gezaubert.









Bettina von homemade & baked serviert uns Hähnchen-Saté-Spieße mit Erdnusssauce, die sich auch auf dem Grill zubereiten lassen - für die weniger spießigen unter uns ;)
















Persis von keks unterwegs ist für uns unter die Märchenerzähler gegangen. Ihre Interpretation von "Schneewittchen" besteht aus glasierten Erdbeeren, die rot sind wie Blut, aus einem Glas voller schneeweißem Zucker und einem ökologisch korrekten Ebenholzersatz.














Den Abschluss der heutigen Spießerrunde bildet Natali von Luna´s Philosophy. Sie ist noch auf der Suche nach dem Spießer an ihrer Seite und versucht ihn mit aufgespießten Cakeballs zu ködern.

Kommentare:

  1. Wow, was für tolle Rezepte. Da sieht eines spießiger - äh leckerer wie das andere aus. Besonders überrascht haben mich ja die vielen süßen Rezepte, weil ich Spieß eigentlich immer mit Salzig und Grillen verbinde. Wieder was dazu gelernt :)
    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Toll, so eine spießige Auswahl. Da sind viele tolle Anregungen dabei. Danke für das tolle Event.

    AntwortenLöschen
  3. *QUIETSCH* Welch freudige Überraschung! Vielen lieben Dank, Nina. Die Zusammenfassung ist mal wieder süß und sympathisch wie eh und je. Echt Wahnsinn, was da manche gezaubert haben. Lasagne am Spieß! Ich werd nicht mehr. Sarah würde mit dem aufspießen gar nicht schnell genug hinterher kommen, bei so einer Lasagneliebhaberin wie ich es eine bin.
    Eine klitzekleine Info hab ich noch für dich, liebste Nina. Ab dem 7.6. bin ich für eine Woche im Ägyptenurlaub. Wenn du magst, brauchst dich mit dem Päckchen also gar nicht zu stressen. :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Luna,

      ich war auch begeistert, was man so alles aufspießen kann :)

      Wenn Du Dich bis nach Deinem Urlaub gedulden kannst, wäre das super! Dann schicke ich das Päckchen so um den 16.6. rum los. Wäre das in Ordnung?

      Liebe Grüße

      Nina

      Löschen
  4. Boahhhhh eyyyyy.... wie "spießig" ist DAS denn :D

    So viele tolle Sachen .... DAS wird so manches Wochenende in Anspruch nehmen,
    bis dass ich mich da durch gespießt habe ... - wenn du verstehst?
    Manche Dinge sind ja echt gut für den Grillabend .... oder überhaupt, wenn mal "spießiger" Besuch kommt .... :D

    Hach.... schön ,diese Wortspielchen - und deine Zusammenfassung sowieso!!!

    Ganz zauberhafte Grüße aus dem Sauerland... wo die Mädchen noch wilder als die Kühe sind! ..... Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lach* Liebe Katja, Du kannst die Zusammenfassung hoch und runter kochen, aus Dir wird sicher niemals ein richtiger Spießer ;)

      Sonnige Grüße aus dem Grünen

      Nina

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...