Donnerstag, 26. Juni 2014

Fremdgebloggt: Frittata a la Bruschetta



Heute wird wieder auswärts gebloggt: Im Blog von bookatable verrate ich Euch meine allerliebste Resteverwertung: Frittata. Wenn gerade keine Reste da sind, lohnt es sich aber auch, extra dafür einzukaufen. Wie für diese Frittata, in der die Zutaten von Bruschetta stecken: Geröstetes Brot, Knoblauch, Tomaten und Basilikum. 

Zum Rezept geht es hier entlang: Klick!

Kommentare:

  1. mmh, das sieht ja unglaublich lecker aus! ich werd mal weiterklicken... :-)

    lg rebecca

    AntwortenLöschen
  2. Sieht wirklich sehr lecker aus. Werde ich vll nächste Woche mal ausprobieren.

    Gruß Ina von Ina Is(s)t

    AntwortenLöschen
  3. oh woow, sieht das köstlich aus!!
    liebe grüße
    laura&nora

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...