Samstag, 14. Juni 2014

Schnittlauchblüten-Essig


Wer meinen Blog regelmäßig liest, der weiß, dass ich jedes Jahr etliche Sorten Essig ansetze und aromatisiere. Meistens mit Früchten (am liebsten mag ich Kirsch, Mirabelle, Quitte und Zwetschge), aber auch mit verschiedenen Kräutern. Letztes Jahr habe ich im Blog von Kerstin dann etwas für mich bis dahin neues entdeckt: Schnittlauchblüten-Essig. Leider hatte ich es aber nicht mehr geschafft, ihn anzusetzen. Das wollte ich dieses Jahr aber unbedingt nachholen.

Der Essig ist total einfach und schnell gemacht, schon nach wenigen Tagen fertig und der lecker würzig-zwiebelige Geschmack wird noch ergänzt von der tollen Farbe! 


Für den Essig schneidet Ihr einfach so viele Schnittlauchblüten, wie Ihr auftreiben könnt, gebt sie in ein Glas und gießt bis zur Füllhöhe der Blüten Essig (ich habe Condimento bianco genommen) dazu. Lasst das Glas etwa eine Woche auf der Fensterbank - aber ohne direkte Sonneneinstrahlung - stehen, schüttelt jeden Tag einmal und filtert den Essig zum Schluss durch ein feines Tuch ab. Fertig :)

Ich bin übrigens nicht die Einzige, die diesen leckeren Essig für sich entdeckt hat: Ich habe ihn neulich auch bei Simone gesehen :) 





Kommentare:

  1. Hmm sieht super aus ! Stelle ihn mir super su verschiedenem Obst bzw. Obstsalat vor ;)

    Liebe Grüße Chrissi
    von http://chrissitallys.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Essig zu Obstsalat kenne ich bisher gar nicht. Hört sich interessant an, was machst Du da noch alles rein?

      Liebe Grüße

      Nina

      Löschen
  2. Oh das klingt interessant,
    den muss ich doch unbedingt mal ausprobieren.
    Danke für das Rezeptchen ;)

    Liebe Grüße aus Berlin sendet Fenta
    von www.kreationen-a-la-fenta.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Sache dieser Essig,oder? Vielen Dank fürs Verlinken. Liebe Grüße, Simone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja und vor allem ist er ruck-zuck fertig! Ich hoffe, ich bekomme dieses Jahr nochmal irgendwoher ein paar Blüten, damit ich nachproduzieren kann :)

      Liebe Grüße

      Nina

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...