Dienstag, 8. Juli 2014

Abgelichtet: Rothenburg ob der Tauber

Heute habe ich euch mal wieder nur Fotos, ganz ohne Rezept, mitgebracht. 

Mein Mann und ich waren vorletzte Woche für ein Wochenende ohne Kind unterwegs, ganz für uns: Freitags waren wir in Rothenburg ob der Tauber, Samstag haben wir das Freilandmuseum in Bad Windsheim besucht und uns sonntags in der Therme entspannt :) 

Natürlich habe ich sowohl in Rothenburg als auch im Museum in Bad Windsheim jede Menge Bilder gemacht :) Da es zu viele für ein Posting sind, habe ich es geteilt und zeige Euch heute Fotos aus Rothenburg und nächste Woche die Bilder aus dem Museum. 

Wir hatten in Rothenburg wohl einen unheimlich guten Tag erwischt: Nicht nur das Wetter war super mit über 25 Grad, sondern es war auch sehr wenig los dort. Ich hatte erst bedenken, weil man mir von den Touristenmassen dort erzählt hatte und dass man quasi durch die Altstadt geschoben wird. Wie Ihr auf den Fotos seht, war das aber ganz und gar nicht so - wir hätten sogar auf dem Marktplatz noch Walzer tanzen können - nur theoretisch natürlich ;) 


Links der Marktplatz mit der Rattrinkstube. In der Mitte die Gaststätte "Altfränkische Weinstube", in der wir zu Abend gegessen haben (gutbürgerliche Küche, netter Service und ein ganz toller Beilagensalat mit Beeren und Kirschen drin!). Habt Ihr das Storchennest auf dem rechten Bild entdeckt? 





Links und rechts seht Ihr die Stadtmauer. Der Baum auf dem mittleren Bild ist eine Mispel - wir haben für Herbst auch einen Mispelbaum vorbestellt und jetzt wissen wir zumindest, wie er in einigen Jahren aussehen soll :) 














Rothenburg in Miniaturansicht ;)



Natürlich habe ich Euch auch einen kulinarischen Tipp aus Rothenburg mitgebracht: Das Café einzigARTig

Hier gibt es neben Kuchen auch herzhafte Kleinigkeiten, wie Salate oder Brotaufstriche. Ich hatte Bienenstich (war sehr lecker) und einen Erdbeerspritz *hicks*. Das tolle an dem Café ist aber die Einrichtung und das Ambiente: Vieles altes oder auf alt getrimmtes Gedöns, man kann stundenlang im Café sitzen und die Einrichtung bestaunen :) Und wen man etwas entdeckt hat, das gefällt, kann man es direkt kaufen! So werdet Ihr das kleine Emaille-Teekännchen im untersten Fach des Schränkchens im Bild unten (oben rechts) hier ab jetzt vielleicht noch öfter sehen, denn es gehört jetzt mir :) 



Rothenburg war wirklich sehr toll! Ich war ganz verliebt in die vielen alten Häuser, die Blumenkästen an den Fenster und die liebevollen Dekorationen vor den Haustüren :) Alles in allem ein fantastischer Tag! 

Kommentare:

  1. Oh, eine einzige große Puppenstube, oder? Danke für`s Mitnehmen!

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön, gell?
    Als meine Schwester noch in Würzburg wohnte, bin ich dort mal hin gefahren.
    Ein kleines, verzaubertes Städtchen, wie ich finde.

    Danke für die schönen Bilder...da kommen Erinnerungen hoch.
    Liebe Grüße
    Yvonne von Yvi´s own world

    AntwortenLöschen
  3. Rothenburg ist einfach wunderschön!
    Kleiner Tipp fürs nächste Mal: Der historische Weihnachtsmarkt ist ein Kracher!!!

    Liebste Grüße
    Janna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Tipp, merke ich mir! Aber da lohnt es sich sicher auch eher unter der Woche hinzufahren, ist sicher am Wochenende sehr voll, oder?

      Liebe Grüße

      Nina

      Löschen
  4. Ja, auch bei mir kommen Erinnerungen hoch. :-) Schöne Fotos, Nina. Danke. :-))

    AntwortenLöschen
  5. Ist schon eine zeittlang her, dass ich dort war, aber auf den Bildern kommt gut durch, was für eine wunderschöne Stadt es ist! Ich war damal auch ganz begeistert =D

    Viele Grüße,
    Fiona

    AntwortenLöschen
  6. Klingt nach einem schönen Tag! :)
    Ein Bekannter von mir studiert dort und schwärmt auch sehr davon.

    Liebe Grüße!

    http://littlenecklessmonsterfood.wordpress.com/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann solltest Du unbedingt die Chance nutzen und Rothenburg besuchen! :)

      Liebe Grüße

      Nina

      Löschen
  7. Ooh, nach Rothenburg möchte ich auch mal! Ihr hattet ja wirklich ein Bombenwetter. Danke für die tollen Bilder!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...