Donnerstag, 10. Juli 2014

Fremdgebloggt: Oreo-Kirsch-Käsekuchen-Eis (ohne Eismaschine)



Könnt Ihr Euch noch an meinen Käsekuchen mit Oreo-Kekse und Kirschen vom letzten Jahr erinnern? Die Kombination fand ich so klasse, dass ich sie dieses Jahr zu Eis verarbeitet habe. Ergebnis: Das Eis ist ebenso lecker, wie der Kuchen! 

Das Rezept zum Oreo-Kirsch-Käsekuchen-Eis findet Ihr heute im Blog von Bookatable

Kommentare:

  1. Woooow...das sieht so lecker. Das hätte ich jetzt gerne vor mir stehen.

    Lieben Gruß Ina von Ina Is(s)t

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht wirklich lecker aus. Tolles BIld. Hier liest man echt gerne bei dir

    AntwortenLöschen
  3. Wow, toll :) Bitte eine große Portion zu mir..
    LG
    Ela

    AntwortenLöschen
  4. Sieht super aus - da gehe ich mir gleich mal das Rezept anschauen :)

    AntwortenLöschen
  5. Oh Gott, ich könnte sterben für alles, was in irgendeiner Form mit Oreo zu tun hat. Unsere Eisdiele verdient an mir schon ein Vermögen. ;-)

    AntwortenLöschen
  6. Oh wow, dass sieht wirklich lecker aus. Da kann der Sommer kommen!

    Sehr liebevolle Beiträge, vielen Dank und weiter so!

    AntwortenLöschen
  7. Also, dass sieht mal Lecker aus. Ich kann mir gut vorstellen, dass das in den wärmeren Tagen ein besonderer Schmaus ist

    AntwortenLöschen
  8. Das Eis sieht ja mal echt lecker aus :)

    AntwortenLöschen
  9. Das Oreo Eis mit Kirsche hört sich durchaus interessant an. Allgemein die Kombination mit Oreo und Früchten klingt sehr interessant und sollte mal versucht werden.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...