Freitag, 4. Juli 2014

Sommerbowle mit Erdbeeren und Zitronenthymian



Da ist sie wieder: Die gute, alte Bowle. Ich mag sie ja furchtbar gerne und gerade im Sommer, bei Grillwetter, finde ich es toll, bis spät abends mit einem (oder zwei...) Gläschen Bowle auf der Terrasse zu sitzen :) Ein großer Vorteil an Bowle im Gegensatz zu Cocktails: Man kann sie super und meist recht schnell vorbereiten und man arbeitet flaschenweise, so dass keine großen Reste bleiben ;)

Für die Bowle 1 Bio-Zitrone erst in Scheiben, diese dann in Viertel schneiden. 1 Apfel vierteln, das Kerngehäuse entfernen und in Stücke schneiden. 300 g Erdbeeren putzen und vierteln.

Die Früchte zusammen mit 20 bis 25 Stielen Zitronenthymian in ein Bowlegefäß geben. 150 ml weißen Rum und 750 ml trockenen Weißwein zugeben, vermengen. Mehrere Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.

Vor dem Servieren 1 Liter Zitronenlimonade aufgießen.




Und nochmal alle Zutaten auf einen Blick:

1 Zitrone
1 Apfel
300 g Erdbeeren
20 - 25 Stiele Zitronenthymian
750 ml trockener Weißwein
150 ml weißer Rum
1 Liter Zitronenlimonade

Kommentare:

  1. Liebe Nina,

    Deine Bowle klingt ja zu herrlich... wenn es doch nur schon abends wäre :)

    Viele Grüße von Mareike

    AntwortenLöschen
  2. uh, ich mag Bowle :) trotz einiger schwerwiegender Erfahrungen mit Hunger + Bowlefrüchte ;) Liebste Grüße, Kiki

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Irgendwann muss man sich seinen Ängsten stellen! Taschka, Kiki! ;)

      Liebe Grüße

      Nina

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...