Dienstag, 5. August 2014

Blog-Event: Nichts ist, wie es scheint - Überraschung auf der Zunge!



Herzlich Willkommen zum diesjährigen Geburtstags-Event!

Wundert Ihr Euch über das Thema? Okay, ich gebe zu: Da muss ich vielleicht erst einmal eine kleine Erklärung zu abgeben:

Gemeint sind Gerichte, bei denen das Auge etwas anderes signalisiert, als die Zunge dann schmecken darf. Also Gerichte, die nicht nach dem aussehen, was tatsächlich drin steckt. Eben: Überraschung auf der Zunge! Das typischste Beispiel dürfte hier Spaghetti-Eis sein: Sieht nach Spaghetti mit Tomatensauce aus, schmeckt aber nach Vanilleeis mit Erdbeersauce. Ein weiteres Beispiel wäre ein Rezept mit Zutaten, die man niemals darin erwarten würde (auch hier ein klassisches Beispiel: Zucchinikuchen oder Karottenkuchen, also Gemüse im süßen Teig).

Ihr könnt euch mal wieder kreativ austoben und Gerichte kreieren, die ganz anders aussehen, als sie schmecken. Oder die ganz anders schmecken, als man es anhand der Zutatenliste erwarten würde!

Dabei soll das Ergebnis aber natürlich immer noch lecker schmecken. Der Krapfen mit Senffüllung ist hier also eher nicht gemeint ;)

Ihr könnt kochen, backen, anrühren, mixen oder was auch immer. Euer Rezept kann süß, herzhaft oder auch flüssig sein! Hauptsache Überraschung auf der Zunge!


Und hier die Regeln:

- Jeder, der möchte, kann am Event teilnehmen - egal, ob mit oder ohne eigenen Blog. Pro Person sind allerdings maximal zwei Beiträge erlaubt. Bitte reicht keine Archiv-Beiträge ein.

- Wer mit eigenem Blog teilnehmen möchte, sollte seinen Beitrag bis zum 20.9.2014 unter Hinweis und Verlinkung auf dieses Event in seinem Blog veröffentlichen und mir unter diesem Artikel einen Kommentar mit dem Link zum Teilnahmebeitrag hinterlassen.

- Wer ohne Blog teilnehmen möchte, sollte mir bis zum 20.9.2014 eine Email mit seinem Rezept und einem Foto senden an: ninas-kleiner-food-blog(at)web(punkt)de. Bitte sendet mir keine riesigen Fotos, sondern verkleinert ggf. etwas - mein Email-Account hat mickrigen Speicherplatz von 12 MB ;) Damit alle die Möglichkeit haben, Eure Rezepte nachzukochen, veröffentliche ich hier die Rezepte der Teilnehmer ohne Blog. Solltet Ihr das nicht wünschen, schreibt es bitte ausdrücklich mit in die Email.


Und hier die Banner zum mitnehmen (die Codes folgen gleich noch):

Für das Banner im Hochformat:






Für das Banner im Querformat:






Ende September werde ich dann eine Zusammenfassung mit allen eingereichten Rezepten veröffentlichen.



Auch dieses Mal kann ich einen hübschen Gewinn für Euch bereitstellen:



Einer unter Euch darf sich auf einen Gutschein von Emil & Paula über 25,00 Euro freuen! Im Onlineshop von Emil & Paula könnt Ihr Euch mit Geschirr, Deko, Küchenzubehör usw. eindecken. Ihr findet dort alles, was man uuuuunbedingt braucht, weil man ohne genau dieses oder jenes unmöglich noch einen Tag überstehen kann. Dort gibt es Soulfood für den Shoppinghunger: Quietschbunte Teller, pastellfarbene Tortenplatten, gemusterte Muffinförmchen, nostalgische Waagen, Kochtöpfe aus Emaille, Zuckerperlen, süße Picknickköfferchen, Masking Tape & Stempel, Blümchenbettwäsche, Handtaschen und noch einiges mehr, was für sofortige Schnappatmung sorgt.

Der Gutschein wird mir für diese Verlosung von Emil & Paula zur Verfügung gestellt - vielen Dank dafür! :)




Und weil es auch schon fast Tradition ist: Natürlich gibt es zusätzlich auch wieder ein Päckchen aus meiner Küche zu gewinnen :) Der Inhalt ist noch unbekannt und wird kurzfristig zubereitet!


Die Preise werde ich nach der Zusammenfassung verlosen - das heißt also, es wird hinterher keine Abstimmung o. ä. geben, sondern aus allen Teilnehmern (egal, ob mit einem oder zwei Beiträgen) werde ich nach Veröffentlichung der Zusammenfassung die Gewinner zufällig auslosen. So haben alle die gleiche Chance :)

Für die Verlosung gilt Folgendes:

- An der Verlosung nimmt automatisch jeder Teilnehmer des Events teil, außer er/sie möchte ausdrücklich nicht mit in den Lostopf.

- Mein Päckchen verschicke ich deutschlandweit. Wer außerhalb Deutschlands wohnt, kann natürlich am Event trotzdem teilnehmen, leider aber nicht das Päckchen gewinnen. Bzgl. des Versands bei Einlösung des Gutscheins von Emil & Paula schaut Euch bitte die dortigen Bedingungen an. Für die Übermittlung des Gutscheins an den Gewinner oder die Gewinnerin, werden die entsprechenden Daten (also Name und Email-Adresse) von mir an Emil & Paula weitergegeben. Der Gutschein geht dem Gewinner oder der Gewinnerin dann direkt von dort aus zu.

- Eine Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich.



Ich freue mich auf Eure Beiträge!



Kommentare:

  1. Huijuijuij - im ersten Moment dachte ich ja bloß: hääää? Was soll mir denn bitte schön dazu einfallen? Eine blaue Tomate, die nach Trüffel schmeckt, bekomme ich nicht hin. Aber vielleicht ja doch. Ich hab da jedenfalls schon eine Idee. Hoffentlich schaffe ich es noch rechtzeitig, so lange ich noch daheim bin.
    Und dann hoffe ich auf das Leckerli. :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Natali,

      ich weiß, das Thema hört sich im ersten Moment etwas seltsam an ;) Ich bin gespannt auf Deine Idee und hoffe, es klappt noch!

      Liebe Grüße

      Nina

      Löschen
  2. Es kann auch ein Fluch sein, wenn einem zu allem und jedem etwas einfällt. Soviel Zeit alles zu kochen oder zu backen, was mir einfällt ist ja nie da. Ich brauche Mitarbeiter, die nach meinen Vorstellungen alles ausprobieren ;-)
    Liebe Nina, ich weiß schon was ich mache, aber es dauert etwas.
    Liebe Grüße,
    Simone
    Ich lese gerade: Bis zum 20.09. Super!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Simone,

      na, für mich ist es in diesem Fall ja eher ein Segen ;) Ich freue mich schon drauf!

      Der Zeitraum ist extra wegen der Urlaubszeit - auch meiner eigenen ;) - so lange gewählt.

      Liebe Grüße

      Nina

      Löschen
  3. Hallo Nina,

    was für ein tolles Event und da bin ich auch gleich dabei mit meinem ersten Rezept. Ich muss es nur noch bloggen, weil ich es für meine Mutter zubereitet hatte...

    Liebe Grüße
    Jasmin von
    Du findest mich in der Küche

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Jasmin,

      dann darf ich mich ja schon bald auf den ersten Beitrag freuen - super!

      Liebe Grüße

      Nina

      Löschen
  4. Was für eine Idee, so spontan weiss ich nichts konkretes, aber aus so
    Einigen Ideen wird was :-) ich bin zudem gespannt was alles zusammenkommen wird.
    Liebs Grüessli
    Irene

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Irene,

      wenn Dir nichts einfällt, wem dann? ;)

      Liebe Grüße

      Nina

      Löschen
  5. Interessante Idee, mal sehen ob mir was einfällt. =)

    AntwortenLöschen
  6. Huhu Nina, eine schöne Idee! Ich bin dabei und melde mich dann wieder! :-)

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Nina,
    gerne nehme ich wieder an einem deiner tollen Events teil. Echt ein cooles Thema.
    Hier der Link zu meinen tollen Zucchinimuffins:

    http://www.blogschokolade-butterpost.blogspot.de/2014/08/zucchini-schoko-muffins.html

    Glg Lisa von Blogschokolade & Butterpost

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Lisa,

      oh, wie schön, der erste Beitrag! So ähnlich habe ich auch schon Zucchinikuchen gebacken und der war soooo lecker, die Muffins müssen also toll schmecken! Danke :)

      Liebe Grüße

      Nina

      Löschen
  8. Hallo Nina,

    da ich heute eh in Experimentierlaune war, hab ich gedacht, da mache ich doch gleich mal bei deinem Blogevent mit :)

    Und zwar habe ich mir überlegt, dass man Müsli ja auch mal anders essen kann..zum Beispiel in Muffinform :)

    Das Post mit dem Rezept findest du auf meinem Blog:

    http://kuechenmaedchens-tagebuch.blogspot.de/2014/08/breakfast-at-franzis-oder-musli-mal.html

    Freue mich schon auf die anderen Rezepte...

    Liebe Grüße, Franzi von Küchenmädchens Tagebuch :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Franzi,

      vielen Dank für Deinen tollen Beitrag - das hört sich wirklich spannend an!

      Liebe Grüße

      Nina

      Löschen
  9. Liebe Nina,

    schon wieder so ein tolles Blogevent von Dir ! das Thema ist ja absolut genial... aber auch ein bisschen knifflig, das muss ich zugeben....

    Bis bald, ich bin dann mal weg, Ideen sammeln :)

    Viele Grüße von Mareike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Mareike,

      ich bin gespannt, was Dir einfällt! Schön, dass Dir das Thema gefällt :)

      Liebe Grüße

      Nina

      Löschen
  10. Okay, es gibt zwar schon ein ähnliches Rezept, aber ich hatte dir jetzt schon vor fast drei Wochen versprochen es einzureichen...

    http://findest-mich-in-der-kueche.blogspot.de/2014/08/zweifach-schokoladiger-zucchini-gugel.html

    Liebe Grüße
    Jasmin von "Du findest mich in der Küche"

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Jasmin,

      das macht überhaupt nichts: Zucchinikuchen kann man gar nicht genug haben, den mag ich unheimlich gerne! Vielen Dank für Deinen Beitrag :)

      Liebe Grüße

      Nina

      Löschen
  11. Hallo Nina,

    vielen Dank für dieses tolle Blogevent. Ich möchte heute einen Käsekuchen einreichen. Ich finde, dass dieser gut dazupasst, weil im ersten Moment Käse suggeriert wird, dann aber eigentlich ganz was anderes dahintersteckt.
    Den Eintrag findest Du unter:
    http://meins-mitliebeselbstgemacht.blog.de/2014/08/24/kaesekuchen-tonka-19247078/

    Eigentlich hätte ich noch Zucchinikuchen auf Lager, aber ich habe gesehen, dass dieser schon mehrfach eingegangen ist.

    Noch viel Spaß und Grüße aus meiner Küche.
    Alexandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Alexandra,

      vielen Dank für Deinen Beitrag zum Event - ich liebe Käsekuchen!

      Liebe Grüße

      Nina

      Löschen
  12. Hallo Nina,

    erst einmal alles Gute zum Bloggeburtstag.
    Von mir gibt es als erstes Karotten-Halwa: http://leberkassemmel.blogspot.com/2014/08/karotten-halva.html
    Ich hoffe ich schaffe noch meine zweite Idee.

    Viele Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Daniela,

      super, Danke für Deinen Beitrag! Das hört sich sehr spannend an - ich mag Karotten ja unheimlich gerne, aber außer Karottenkuchen habe ich sie noch nie süß gegessen. Toll!

      Liebe Grüße

      Nina

      Löschen
  13. e voila, hier mein Beitrag zu deinem Event liebe Nina. Für einmal nicht auf den allerletzten Drücker *stolzbin*
    Liebs Grüessli aus der Schweiz
    Irene

    http://www.widmatt.ch/caprese-dolce/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Irene,

      das hört sich toll an - und sieht auch so aus! Vielen Dank für Deinen Beitrag :)

      Liebe Grüße

      Nina

      Löschen
  14. Liebe Nina,
    ich wünsche Dir alles Gute zu Deinem Blog-Geburtstag.
    Hier ist mein Beitrag zu Deinem tollen Blogevent:
    http://siasoulfood.blogspot.de/2014/09/gyros-vom-wolfsbarsch.html
    Das ist ein leckeres als Gyros aussehende Fischgericht:-)
    Viele liebe Grüße
    Sia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Sia,

      wow - tolles Rezept! Da bekomme ich direkt Hunger :) Dankeschön für Deinen Beitrag zum Event!

      Liebe Grüße

      Nina

      Löschen
  15. Liebe Nina,
    ich habe dunkle Schoko-Avocado-Trüffel für dich - und die Avocado würde man von außen wohl nicht vermuten... :-) Komm gern mal vorbei: http://schokohimmel.wordpress.com/2014/09/06/nichts-ist-wie-es-scheint-schoko-avocado-truffel/

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Trüffel machen Deinem Blognamen alle Ehre :) Vielen Dank für das tolle Rezept!

      Liebe Grüße

      Nina

      Löschen
  16. Liebe Nina,

    für dein tolles Event möchte ich gerne meine Kastanien-Schokomuffins beisteuern : http://verbotengut.blogspot.de/2014/09/kastanien-schokomuffins.html

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Kerstin,

      ich habe noch nie mit Kastanien gekocht oder gebacken - Danke für Deinen tollen Beitrag! Das ist doch genau das schöne an solchen Events: Man bekommt immer Anregungen für Neues - super :)

      Liebe Grüße

      Nina

      Löschen
  17. Hallo Nina,

    ich habe mir auch etwas überlegt, weil ich das Thema einfach klasse finde, und hoffe, du freust dich über meinen Beitrag. Vermute allerdings, dass eventuell noch ein paar mehr Blogger auf diese Idee kommen ;o)

    http://www.danielamainzer.de/2014/09/spiegelei-kuchlein.html

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Daniela,

      vielen Dank für Dein Rezept - ich freue mich sogar sehr über Deine süßen Spiegeleier: Lecker!

      Liebe Grüße

      Nina

      Löschen
  18. Da bin ich dabei ;)
    Das Thema gefällt mir .. auf, auf zum Endspurt!

    http://natuerlichwildgeniessen.blogspot.de/

    Liebe Grüße , Caro

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Caro,

    ich bin gespannt auf Deinen Beitrag!

    Liebe Grüße

    Nina

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Nina,
    Klasse idee für ein Event, auch ich würde gerne dran teilnehmen. Hier der Link zu meinen Pommes mal anders.
    http://www.mapleflour.de/nichts-scheint-so-wie-es-ist-pommes-mal-anders/
    lg Inka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die sehen toll aus, liebe Inka - da würde ich jetzt gerne einen von haben :) Vielen Dank für Deinen Beitrag zum Event!

      Liebe Grüße

      Nina

      Löschen
  21. Jippiii .. ich habe es endlich geschafft!

    Liebe Nina,
    ich habe leider viel zu lange gebaucht um meinen Beitrag zu kreieren.
    Aber ich hoffe das es sich gelohnt hat und Du ein klein wenig Überrascht und verwirrt bist ;)

    Ich finde dein Event Knallermäßig und hatte sehr viel Freude , Danke dafür!

    Herzliche Grüße Stephie

    http://raunbowsugersprinkles.blogspot.de/2014/09/kartoffelbrotchen-mit-frischkase-rote.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Stephie,

      Danke für Deinen tollen Beitrag - die Cupcakes sind so toll! Die würde ich sogar glatt einem süßen Cupcake vorziehen ;)

      Liebe Grüße

      Nina

      Löschen
  22. Hallo liebe Nina,
    schön, dass ich deinen Event gefunden habe.
    Mein erster Beitrag ein Avokado-Kuchen - hoffentlich gefällt dir das Rezept.
    http://lecker-mit-gerim.blogspot.de/2014/09/saftiger-avokadokuchen.html
    Liebe Grüße
    Geri

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Geri,

      der Kuchen sieht wirklich saftig aus und ist ja gar nicht aufwendig - finde ich super! Danke für Deinen Beitrag :)

      Liebe Grüße

      Nina

      Löschen
  23. Liebe Nina, ich bin dabei! Und zwar mit einem Schuh, der auf den ersten Blick gar nicht aussieht wie ein Kuchen. In Wirklichkeit ist es aber ein supersaftiger Eierlikör-Schokokuchen mit Fondantdeko:
    http://kochlie.be/2014/09/20/cinderellas-schuh-fondant-eierlikoer-pumps/
    Grüße
    Julia von Kochliebe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Julia,

      oh, super! Danke für den hübschen Kuchen zum Blog-Event. Ich bin zwar nicht auf der Suche nach einem Prinzen, den Kuchen würde ich aber trotzdem nehmen ;)

      Liebe Grüße

      Nina

      Löschen
  24. Liebe Nina,
    ich bin sehr froh, dass ich am letzten Tag gerade noch meinen 2. Beitrag geschafft habe.
    Ich habe mal einen pikanten Zwetschgenkuchen gebacken, der auf den ersten Blick so gar nicht danach aussieht dafür aber einen herzhaften Geschmack hat, weil da auch noch ein Stück Wurst drinnen verarbeitet wurde.
    Hier der Link zum Rezept
    http://lecker-mit-gerim.blogspot.de/2014/09/pikanter-zwetschgenkuchen.html

    Liebe Grüße
    Geri

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Geri,

      das ist wirklich überraschend! Aber auch sehr spannend - würde ich gerne mal probieren!

      Vielen Dank für Deinen zweiten Beitrag zum Blog-Event!

      Liebe Grüße

      Nina

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...