Donnerstag, 25. September 2014

Zusammenfassung: Nichts ist, wie es scheint - Überraschung auf der Zunge!

Heute ist Tag der Überraschungen! Denn es gibt jede Menge Überraschungen auf der Zunge: In der Zusammenfassung zum Blog-Event anlässlich meines vierten Blog-Geburtstags zum Motto "Nichts ist, wie es scheint!"


Blog-Event: Nichts ist, wie es scheint – Überraschung auf der Zunge!


Es ging dabei um Rezepte, bei denen das Auge etwas anderes signalisiert, als die Zunge dann schmecken darf. Also Gerichte, die nicht nach dem aussehen, was tatsächlich drin steckt. Eben: Überraschung auf der Zunge! 

Ich möchte mich vielmals bei allen Teilnehmern bedanken, für die tollen und spannenden Rezepte und Ideen - Ihr seid großartig! :) 

Und nun: Lasst Euch überraschen!


Gemüse? Jaaa! Lisa von Blogschokolade und Butterpost hat Zucchini in leckere Zucchini-Schoko-Muffins verbacken! 


Müsli? Jaaa! Franzi von Küchenmädchens Tagebuch hat ihr Müsli nicht in die Schüssel, sondern in die Muffinform gepackt. Heraus kamen tolle Müsli-Muffins!


Cupcake? Jaaa! Sieht aus wie Burger mit Pommes, ist aber tatsächlich ein fantastischer Burger-Cupcake, den Patricia zum Event beigesteuert hat! 


Gemüse? Jaaa! Auch in diesem Kuchen steckt Gemüse: Jasmin von Du findest mich in der Küche, hat einen tollen, zweifach-schokoladigen Zucchini-Gugel gebacken!


Käse? Jaaa! Auch wenn Käsekuchen für uns fast schon keine Überraschung mehr ist: Der Name lässt auf Herzhaft schließen, drin steckt allerdings eine leckere, cremig-süße Füllung - im Falle von Alexandra von Meins! - mit Liebe selbstgemacht aromatisiert mit Tonkabohne. 


Karotten? Jaaa! Ein Dessert mit Karotten - das nenne ich eine gelungene Überraschung! Daniela von Leberkassemmel und mehr hat uns dieses Karotten-Halva aus Mumbai mitgebracht! 


Caprese? Jaaa! Irene von Widmatt hat den italienischen Klassiker neu aufgelegt und überrascht uns mit einer tollen süßen Version: Caprese dolce


Fisch? Jaaa! Sia von Sia´s Soulfood zeigt uns wie es geht: Gyros muss nicht immer aus Fleisch sein! Ihr Gyros stammt vom Wolfsbarsch, auch wenn man es auch den ersten Blick nicht sehen kann. 


Avocado? Jaaa! Nicht nur für Gemüsegerichte, sondern auch in Kombination mit Schokolade scheint Avocado die richtige Wahl zu sein: Judith von Schokohimmel lässt uns mit ihren Schoko-Avocado-Trüffel in eben diesen schweben. 


Kastanien? Jaaa! Und die nächste Zutaten, die man auf den ersten Blick nicht in süßem Kuchen vermuten würde! Kerstin von Verboten gut! hat tolle Kastanien-Schokomuffins gebacken! 


Spiegelei? Jaaa! Keine Sorge, Daniela von Danielas foodblog serviert ihren Gästen keine Spiegeleier zum Kaffee ;) Darunter stecken tolle Spiegelei-Küchlein


Pommes? Jaaa! Und zwar Pommes aus Äpfeln! Mit rot-weiß! Und auf einem Cupcake! So lässt man sich doch gerne von Inka von Mapleflour überraschen! 


Cupcake? Jaaa! Bei Stephanie von Meine Küchenschlacht gibt es die kleinen Törtchen ab sofort nicht nur zur Kaffeetafel, denn sie hat eine tolle herzhafte Variante gebacken: Kartoffelbrötchen mit Frischkäse-Rote Bete-Topping


Avocado? Jaaa! Und noch eine tolle süße Kombination mit Avocado, die uns überrascht: Geri von Lecker mit Geri hat daraus einen saftigen Avocadokuchen gebacken! 


Kuchen? Jaaa! Da hofft man auch als Frau ausnahmsweise auf eine große Größe ;) Julia von Kochlie.be hat einen Eierlikör-Kuchen in Fondant verpackt und daraus diesen zauberhaften Schuh geformt :) 


Zwetschgen? Jaaa! Eine echte Überraschung hat Geri von Lecker mit Geri mitgebracht: Sie hat aus Zwetschgen und geräucherter Wurst einen pikanten Zwetschgenkuchen gebacken! 



Nochmals vielen Dank an alle Teilnehmer - ich hoffe, Ihr hattet genauso Spaß am Event, wie ich :) Das Ergebnis der Verlosung blogge ich auch noch heute! 

Kommentare:

  1. Hallo Nina,
    wow, da ist ja einige zusammen gekommen :o)
    Würdest du vielleicht meinen Namen noch richtig schreiben?! Da ist statt des "e" ein "a" in meinem Namen ("Danielas foodblog") gelandet.
    Lieben Dank und viele Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Daani,

      bitte entschuldige den Tippfehler, ich habe es natürlich gleich ausgebessert!

      Schön, dass Dir die Zusammenfassung gefällt :)

      Liebe Grüße

      Nina

      Löschen
    2. Hi Nina,

      kein Problem! Danke für's ändern :o)

      Liebe Grüße,
      Daniela

      Löschen
  2. Hallo Nina,
    eigentlich hatte ich mir auch vorgenommen hier teilzunehmen... leider hat es erst zeitlich nicht so geklappt und dann habe ich dich doch wieder vergessen. :( Aber es sind ja trotzdem echt tolle Rezepte zusammengekommen. (Deswegen wird deine Zusammenfassung am Montag in meinen Wochenhighlights erscheinen. ;)
    Liebste Grüße,
    Alexandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Alexandra,

      vielleicht klappt es ja beim nächsten Mal :) Freut mich, dass Dir die Zusammenfassung gefällt und Danke fürs Verlinken auf Deinem Blog!

      Liebe Grüße

      Nina

      Löschen
  3. So ein schöne Zusammen fassung.... es ist schön wenn man aus so einen Thema doch so unterschiedliche Rezepte bekommt. :D freu mich dabei zu sein.

    AntwortenLöschen
  4. Spannende Dinge sind da zusammengekommen! Dabke für die schöne Zusammenfassung :-)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...