Donnerstag, 2. Oktober 2014

Abgelichtet: Dänemark (Teil 3)



Und heute meine letzten Bilder aus Dänemark :) Los geht es mit dem Bovbjerg Fyr Leuchturm








Besonders schön war auch der Besuch des Freilandmuseums Hjerl Hede. Schade zwar, dass wir in der Nachsaison dort waren und dann keine Handwerkervorführungen etc. mehr stattfinden, sehenswert war das Museum aber dennoch :) 










Und zum Schluss will ich Euch noch ein bisschen Kulinarisches zeigen: Zum einen eine Auswahl unserer Frühstücks-Stückchen ;) Die süßen Stückchen in Dänemark sind süßer als unsere in Deutschland, aber dennoch sehr lecker: 

Es gab z. B.: Stückchen mit Schokolade, Vanillecreme und Himbeermarmelade gefüllt, Rumröllchen (ähnlich wie unsere Granatsplitter), Napoleonshüte (aus Marzipan)...




...Zimtzopf (soooo lecker!), Schokoladen-Scones...




... und kleine Törtchen für Kinder: Frösche für die Jungs, Prinzessinentörtchen für die Mädchen :) 




Und schließlich meine (nicht nur essbaren) Urlaubsmitbringsel: 


(Hagebutten-Sirup; Boysenbeer-Konfitüre, Rote-Bete-Pasta, verschiedene Bonbons, Zimt-Honig, Lakritz-Salzkaramell-Riegel, Fruchtriegel, Kräutersalz und Double-Oreo - auf dem Bild vergessen habe ich das Zimt-Knäckebrot)


(Emaille-Sieb und Silberlöffel als Flohmarkt-Ausbeute, außerdem ein Blechschild und Sterne-Servietten)


1 Kommentar:

  1. Wieder furchtbar schicke Urlaubsbilder. Ne tolle Ausbeute an Lebensmitteln hast Du mit nach Hause gebracht (und nun habe ich Megalust auf ein Napoleonshütchen).

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...