Donnerstag, 23. Oktober 2014

Fremdgebloggt: Kleine Monster (Kürbis-Cupcakes mit Apfel-Frischkäse-Frosting)



Happy Halloween! 

Nächste Woche werden sie wieder losgelassen: All die Zombies, Monster und Mumien! Auch ich werde mit meiner kleinen Hexe herumziehen, um Süßes zu sammeln und freue mich schon sehr auf leuchtende Kinderaugen :) 

Wenn alle Taschen voll sind, kann es nach Hause gehen zur Halloween-Party. Wer dort noch Nachschlag in Sachen Süßkram braucht, dem möchte ich heute diese im wahrsten Sinne des Wortes süßen Cupcakes ans Herz legen. Die kleinen Monster bestehen aus Kürbis-Rührteig und leckerem Apfel-Frischkäse-Frosting und müssen gaaaaanz schnell vernascht werden, bevor sie zurückbeißen ;)  

Das Rezept und die Anleitung fürs Monsterbauen findet Ihr heute im Blog von bookatable: Hier entlang!

Kommentare:

  1. Is ja nich mein Ding, ne Cupcakes und so, aber die sind zu süß, Nina!

    AntwortenLöschen
  2. Die sind wirklich sehr süß! Besonders den mit den drei Augen mag ich - sehr. :)

    AntwortenLöschen
  3. Die sind wirklich hammer!! Ein hingucker auf jeder Party!

    AntwortenLöschen
  4. Oh mann siend die niedlich! Super süße Idee *-*

    Liebe grüße
    Chrissi
    von chrissitallys.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Die sind ja im wahrsten Sinne des Wortes zuckersüß!
    Für Halloween wirklich ideal :)

    LG von
    http://puderzuckerdose.wordpress.com/

    AntwortenLöschen
  6. Viel zu schade zum Essen :-) Die möchte ja man am liebsten konservieren und aufheben....

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...