Sonntag, 4. Januar 2015

Tiramisu-Pralinen


Ich hoffe, Ihr seid alle gut im neuen Jahr angekommen :) Als ersten Beitrag in 2015 gibt es heute noch ein bisschen Nachlese: Diese Pralinen habe ich zu Weihnachten verschenkt und möchte Sie Euch aber unbedingt noch zeigen. 


Das Rezept hat bei mir 33 Stück ergeben. 

280 g weiße Kuvertüre hacken und im Wasserbad schmelzen. Beiseite stellen und etwas abkühlen lassen. 

1 Tütchen (also eine Tassenportion) lösliches - möglichst feinkörniges - Espressopulver in 2 bis 2 1/2 EL Marsala auflösen. 


Wenn die Schokolade etwas abgekühlt, aber noch flüssig ist, 120 g Mascarpone zugeben und glattrühren. Den angerührten Espresso sowie weitere 1/2 TL lösliches Espressopulver einrühren. Die Masse über Nacht im Kühlschrank festwerden lassen. 


Am nächsten Tag 30 g Milchschokolade reiben und mit 1 TL Kakaopulver mischen. 

Aus der Pralinenmasse kleine Portionen (z. B. mit einem kleinen Spoon-Messlöffel oder einem Melonenbällchen-Schneider) abstechen, zu Kugeln formen und diese in der Schoko-Kakao-Mischung wälzen. Die Pralinen ggf. in Pralinenkapseln setzen und kaltstellen. 






Und nochmal alle Zutaten auf einen Blick:

280 g weiße Kuvertüre
2 bis 2 1/2 EL Marsala
1 Tütchen + 1/2 TL lösliches Espressopulver (möglichst feinkörnig)
120 g Mascarpone 
30 g Milchschokolade
1 TL Kakaopulver




Kommentare:

  1. Hört sich lecker an. Allerdings fürs nächste Mal, habe jetzt erst mal genug von süß.
    Ein köstliches neues Jahr 2015.
    Liebe Grüße Heidrun

    AntwortenLöschen
  2. Die sehen toll aus und könnten genau mein Geschmack sein. Werde ich bei Gelegenheit mal versuchen :D

    AntwortenLöschen
  3. hmmm jiami...lecker sehen diese Teilchen aus..

    GLG Regina

    AntwortenLöschen
  4. Oh, die sehen fantastisch aus und klingen sehr machbar! Danke dafür :)

    AntwortenLöschen
  5. Wow, der Hammer! Zuerst musste ich an eine Sonnenblume denken, wegen der Pralinenförmchen ;) Tiramisu Pralinen klingt echt himmlisch. Sehen auch sehr schick aus!
    LG
    Ela

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Nina!
    Ich habe auf meinem Blog über die DreiMeister Praline Tiramisutrüffel geschrieben. Für all jene, die eine Tiramisu-Praline selbermachen möchten, habe ich unter anderem auf Ihre Seite verlinkt - als Inspiration.
    Mit den besten Grüßen!
    Bernd

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...